Was sind Smartwatches

Smartwatches sind ein modernes Stück Technik- eine elektronische Armbanduhr, welche meist mit  deinem Smartphone  per Bluetooth verbunden ist. Eine Smartwatch erleichtert dir den Umgang mit dem Handy. Sie sind oft ein hilfreicher Begleiter beim Sport, im Beruf oder in der Freizeit und können sogar deinen Schlaf kontrollieren (wenn gewünscht) ! Zudem dienen Sie als Navi und können sogar Musik abspielen.

Was sind die Vorteile dieser smarten Uhren?

Das Leistungsspektrum ist durchaus größer als bei einer Analoguhr. Dank des Touchscreens, dienen Smartwatches als Display-Erweiterung fürs Smartphone. Wichtige Informationen, Anrufe oder Nachrichten können somit direkt am Handgelenk abgelesen werden.

Welche Funktionen haben Smartwatches?

Egal ob Fitness-Trainer, als Outdoor- Guide mit GPS oder vielleicht als Business-Assistent für Mails,  - Neben der Anzeige von Anrufen und Benachrichtigungen (E-Mails, SMS und Social- Media-Updates) bis hin zu Modellen welche per Sprachbefehl oder durch Antippen des Touchscreens auf Nachrichten antworten sind der Produktvielfalt keine Grenzen gesetzt. Wir geben dir einen kleinen Überblick über die Top- Features der gängigen Smartwatches und Fitness Uhren:

  • Musik- und Gestensteuerung von Betriebssystemen
  • Fußgänger-Navigation
  • viele App-Erweiterungen und Sprachsuche
  • Aktivitäts-Tracker inklusive optischer Pulsmessung am Handgelenk (für jegliche Sportaktivitäten)
  • Puls-Kontrolle und Überwachung der Gesundheitsfunktionen wie Herzfrequenz, Ruhepuls
  • Kalorienverbrauch- Tracker, Schrittzähler, Energieverbrauchtracking
  • barometischer Höhenmesser, weiblicher Zyklus- Tracker

Wie lange hält der Akku einer Smartwatch?

Der aufgeladene Akku einer Smartwatch hält im Durchschnitt 1 bis 2 Tage. Ein Standby- Modus, in dem nur die Uhrzeit angezeigt wird, verlängert die Laufzeit um einiges. Kleiner Tipp: Schalte Funktionen, die du nicht nutzt, immer aus und lade den Akku erst, wenn er völlig leer ist, das erhöht die Lebensdauer.

Das passende Display auswählen

Vor dem Kauf solltest du die gewünschte Bildschirmgröße beachten. Eine Auflösung von 300 Pixeln pro Zoll (ppi) ist hier das Minimum – sonst sind womöglich einzelne Pixel sichtbar. Die ppi geben das Erscheinungsbild der Uhr wieder- wobei die eigentliche Abmessung der Uhr (Diagonale des Bildschirms) letztendlich verantwortlich ist für die Anzahl an Pixel. Empfehlenswert ist ein Umgebungslichtsensor, der die Helligkeit an die gerade herrschenden Lichtverhältnisse anpasst. Für Träger mit kleinen Handgelenken, eignen sich kompaktere Modelle mit zum Beispiel 0,9 Zoll Bildschirmdiagonale. Wuchtigere, größere Smartwatch Modelle messen dagegen auch Displays mit 2 Zoll oder mehr.

Welches Modell passt zu mir?

Um es gleich vorweg zu sagen: Die Bedienung einer Smartwatch ist leichter als gedacht. Keine Angst vor komplizierter Technik: Diese modernen Armbanduhren sind nicht komplizierter als das eigene Smartphone und funktionieren in der Regel, ohne Einstellungen daran vornehmen zu müssen! Ein perfekter Alltagsbegleiter und oft eine große Hilfe für jedermann- Neues ausprobieren lohnt sich!

In den Kategorien Sportlich, Elegant oder Unisex, findest du eine große Auwahl an hochwertigen und stylischen Smartwatches.